Berufsfachschulen

Management im Handwerk
 
Ziel der Ausbildung
Das Ziel dieser Ausbildung ist eine qualifizierte Grundausbildung mit kaufmännischer Ausrichtung. Damit soll einerseits dem Bedürfnis der Auszubildenden entsprochen werden, ihre Chancen im Berufsleben auf eine qualifizierte verantwortliche Tätigkeit zu verbessern, andererseits sollen für mittlere und kleinere Handwerksunternehmen qualifizierte Führungskräfte mit kaufmännischen "Knowhow" ausgebildet werden. Dies entspricht den Erfordernissen der Betriebe, immer mehr Aufgaben und Verantwortung auf Mitarbeiter zu übertragen. Diese Zusatzqualifikation führt zum Zertifikat "Betriebsassistent/in des Handwerks", das von der Handwerkskammer ausgestellt wird.

MiH wird in Kooperation mit der Erhart-Schott-Schule (ESS) alternierend in Mannheim und Schwetzingen durchgeführt.
Die Schultage und Unterrichtszeiten werden zu Beginn eines Schuljahres bekannt gegeben.

Prüfungen
1. Berufliches Englisch
Vier Bereiche mit unabhängig lösbaren Aufgaben: Mediation, Produktion, Interaktion, Rezeption, KMK Zertifikat für berufsbezogenes Englisch

2. Computeranwendung
Grundlagen PC, Textverarbeitung, Tabellenkalkulation, Datenbank, Internet, Computerschein Business Office

3. Management im Handwerk
Vertrags-, Arbeits- und Sozialversicherungsrecht
BWL und Büroorganisation
Vertrags-, Wirtschafts- und Arbeitsrecht
Rechnungswesen
Abschlusszertifikat: "Betriebsassistent im Handwerk"
1 | 2
Aktuelles und News
VABO im Technomuseum
Fa. Mateco bietet unseren Malerschülern der Berufsschule kostenlosen Praxisunterricht
Schüler der HLS II übergeben die Patenschaft für Mahnmal
Schreinertest 2017
Pytha
Laborsanierung
Neue Lehrerschließfächer
Neue Toiletten
Neuer Besprechungsraum
Exkursion zum Philosophenweg
Besuch Krankenhausapotheke im Uniklinikum Mannheim
Straßenbahnwerbung der HLS II
Eignungstest als Werbemaßnahme für den Schreinerberuf an der HLS II (MM, 07.03.16)
Biolaborant-Azubi der HLS II im Mannheimer Morgen
SPD fordert Investitionen in Schulen
IHK fordert Investitionen
Foto der Heinrich-Lanz-Schulen kurz nach der Bauphase
HLS II übernimmt Patenschaft für Mahnmal - MM 20.11.2015
Laborsanierung rückt in greifbare Nähe
Jetzt der Dritte Defibrillator an der HLS II
Roche spendet Laborgeräte an Berufsschule / Juli 2015
Heinrich-Lanz-Schule II setzt erneut Zeichen der Toleranz zum CSD 2015
01.08.15: Herausragendes Gesellenstück erhält Schreinerinnungpreis
Stoberpreis 2015 für Absolventinnen der Heinrich-Lanz-Schule II
Bericht Mannheimer Morgen: Werbung für das Schreinerhandwerk am 17.07.2015, S. 20
Präsentationsplan der Technikerarbeiten 2015
Bericht im Mannheimer Morgen am 16.05.2015: "Neue Maschinen im Einsatz"
Bericht: Berufliche Schulen führend bei der Vergabe von Studienberechtigungen - 05/2015
Ein Tag in der BASF mit der Klasse C3PK
Newsletter der HLS II 01/2015
Übergabe eines gespendeten Photometers durch die Fa. Roche Diagnostics
Heinrich-Lanz-Schule I und II auf der Ausbildungsmesse "Jobs for Future"
Bericht in der Mitarbeiterzeitung der Roche Diagnostics: Roche regt Reformen an
Individualisiertes Lernen im Lernfeld - Berufsfeld Farbe
Gemeinsam Ausbildung gestalten (GAG) -
GAG-Workshop am 21.10.2014 bei Roche Diagnostics Mannheim
Landtagsabgeordneter
Dr. Fulst-Blei würdigt Beflaggungsaktion der
HLS II am CSD 2014
Heinrich-Lanz-Schule II setzt Zeichen der Toleranz zum CSD 2014