Berufskollegs
Der Ausbildungsgang ist kostenfrei. Es werden keine Schulgebühren erhoben!

Pharmazeutisch-technische Assistenten
» Infos» Aufnahmeantrag» Flyer

Zeugnisse und Prüfungen
1. Alle Schüler/innen werden zunächst auf Probe aufgenommen.
1. Aus dem Zeugnis nach dem 1. Halbjahr geht hervor, ob die Probezeit bestanden ist.
2. Das Zeugnis am Ende des 1. Schuljahres entscheidet, ob der/die Schüler/in versetzt wird, das Schuljahr wiederholen oder das Berufskolleg verlassen muss.
3. Die Zulassung zur staatlichen Prüfung erfolgt nur nach regelmäßiger und erfolgreicher Teilnahme an den Ausbildungsveranstaltungen des Lehrgangs.
4. Die staatliche Prüfung zum pharmazeutisch-technischen Assistenten besteht aus zwei Abschnitten.

Der erste Prüfungsabschnitt umfasst einen schriftlichen, mündlichen und praktischen Teil und findet am Ende des zweijährigen Lehrgangs statt. Der zweite Abschnitt der Prüfung wird im Anschluss an die praktische Ausbildung in der Apotheke abgelegt. Er besteht aus einem mündlichen Prüfungsgespräch. Die gesamte Prüfung findet am Berufskolleg statt.

Aufnahmevoraussetzungen
Voraussetzung für die Aufnahme ist die Fachschulreife oder der Realschulabschluss oder das Versetzungszeugnis in die Klasse 11 eines Gymnasiums oder der Nachweis eines gleichwertigen Bildungsstandes. Zusätzlich sind von ausländischen Bewerbern, die das geforderte Zeugnis nicht an einer deutschen Schule erworben haben, ausreichende deutsche Sprachkenntnisse nachzuweisen.
1 | 2
Aktuelles und News
VABO im Technomuseum
Fa. Mateco bietet unseren Malerschülern der Berufsschule kostenlosen Praxisunterricht
Schüler der HLS II übergeben die Patenschaft für Mahnmal
Schreinertest 2017
Pytha
Laborsanierung
Neue Lehrerschließfächer
Neue Toiletten
Neuer Besprechungsraum
Exkursion zum Philosophenweg
Besuch Krankenhausapotheke im Uniklinikum Mannheim
Straßenbahnwerbung der HLS II
Eignungstest als Werbemaßnahme für den Schreinerberuf an der HLS II (MM, 07.03.16)
Biolaborant-Azubi der HLS II im Mannheimer Morgen
SPD fordert Investitionen in Schulen
IHK fordert Investitionen
Foto der Heinrich-Lanz-Schulen kurz nach der Bauphase
HLS II übernimmt Patenschaft für Mahnmal - MM 20.11.2015
Laborsanierung rückt in greifbare Nähe
Jetzt der Dritte Defibrillator an der HLS II
Roche spendet Laborgeräte an Berufsschule / Juli 2015
Heinrich-Lanz-Schule II setzt erneut Zeichen der Toleranz zum CSD 2015
01.08.15: Herausragendes Gesellenstück erhält Schreinerinnungpreis
Stoberpreis 2015 für Absolventinnen der Heinrich-Lanz-Schule II
Bericht Mannheimer Morgen: Werbung für das Schreinerhandwerk am 17.07.2015, S. 20
Präsentationsplan der Technikerarbeiten 2015
Bericht im Mannheimer Morgen am 16.05.2015: "Neue Maschinen im Einsatz"
Bericht: Berufliche Schulen führend bei der Vergabe von Studienberechtigungen - 05/2015
Ein Tag in der BASF mit der Klasse C3PK
Newsletter der HLS II 01/2015
Übergabe eines gespendeten Photometers durch die Fa. Roche Diagnostics
Heinrich-Lanz-Schule I und II auf der Ausbildungsmesse "Jobs for Future"
Bericht in der Mitarbeiterzeitung der Roche Diagnostics: Roche regt Reformen an
Individualisiertes Lernen im Lernfeld - Berufsfeld Farbe
Gemeinsam Ausbildung gestalten (GAG) -
GAG-Workshop am 21.10.2014 bei Roche Diagnostics Mannheim
Landtagsabgeordneter
Dr. Fulst-Blei würdigt Beflaggungsaktion der
HLS II am CSD 2014
Heinrich-Lanz-Schule II setzt Zeichen der Toleranz zum CSD 2014